Scherzkecks.de.tl

Rätselgeschichten

Rätselgeschichten

Hast du Langeweile mit deinen Freunden?
Dann sind Rätselgeschichten genau das richtige!
Anleitung: Ein Erzähler erzählt die Story, danach fragen die Zuhörer Fragen, worauf der Erzähler entweder "Ja", "Nein" oder "Tut nichts zur Sache" sagen kann.
Der Erzähler kennt natürlich die Lösungen.
Wer die Lösung erraten hat, gewinnt!


Leichte Rätselgeschichten:
Story: Ein Mädchen liegt bewußtlos in der obersten Dachkammer. Was ist passiert?

Lösung: Das Mädchen heißt Dornröschen und den Rest der Geschichte erspare ich mir hiermit...

Story: Ein Mann verlässt seine Wohnung im zehnten Stock, fährt mit dem Aufzug ins Erdgeschoss und geht zur Arbeit. Als er zurückkommt, fährt er mit dem Aufzug in den siebten Stock und geht die restlichen Stockwerke zu Fuß - und das jeden Tag. Warum?

Lösung: Dieser nette Mann ist leider nicht sonderlich groß. Deshalb kann er auf dem Heimweg nur
auf den Knopf für den 7. Stock drücken - höher kommt er leider nicht.


Story: Ein Mann kann nachts nicht schlafen. Er greift zum Telefon, ruft jemanden an - aber sagt kein Wort. Danach schläft er problemlos ein. Was ist passiert?

Lösung: Dieser arme Mann kann nicht schlafen, weil sein Nachbar (mal wieder) ausgiebig
schnarcht. Er ruft ihn an: Dadurch wird der Nachbar wach und hört mit dem Schnarchen auf.


Mittelschwiereige Rätselgeschichten:
Story: Romeo und Julia liegen tot auf dem Boden des Zimmers; in der Ecke sitzt Cleopatra und schaut ziemlich verängstigt. Außerdem ist der Boden feucht. Was ist passiert?

Lösung: Romeo und Julia sind Fische, Kleopatra eine Katze. Bei dem Versuch der Katze, die beiden
Fische im Aquarium zu verspeisen, ist dieses umgekippt und zerbrochen. Romeo und Julia sind
erstickt, Kleopatra ist vor Schreck der Appetit vergangen.


Story: Ein Mann liegt tot auf einem freiem, kahlen Acker. Es sind weit und breit keine Spuren. Außerdem ist der Mann nackt und hat nur ein kleines Streichholz in der Hand. Was ist passiert?

Lösung: Der Mann fuhr zuvor mit einem Freund in einem Heißluftballon. Als das Gas ausging,
drohte der Ballon mit einer Hochspannungsleitung zu kollidieren. Zuerst warfen sie alle Ballast ab -
darunter auch die Kleidung - und als auch das nicht ausreichte, musste einer von beiden springen,
um den anderen zu retten. Sie zogen Streichhölzer: Wer das abgebrannte Streichholz zieht, muss
springen. Nun, im Schnee liegt der Verlierer.


Schwierige Rätselgeschichten:
Story: Drei Männer gehen gemeinsam zur Post und holen dort ein Paket ab. Sie schauen hinein und gehen wieder - das Paket interessiert sie nicht mehr weiter. Jedem der Drei fehlt der linke Arm.

Lösung: Als die Drei und ein Vierter Mann nach einer Schiffskatastrophe auf eine einsame Insel
verschlagen wurden, haben sie sich schließlich davon ernährt, dass jeder seinen linken Arm
amputieren lassen musste, der dann verspeist wurde. Bevor der vierte Mann seinen Arm geopfert
hat, wurden sie gerettet. Nach der Rettung opferte der vierte Mann dennoch seinen Arm und
schickte ihn den drei Freunden - ein Zeichen (zweifelhafter) Solidarität.


Story: Ein Mann liegt tot in einer Telefonzelle. Die Scheiben links und rechts sind zerbrochen und neben ihm liegt ein toter Fisch. Was ist passiert?

Lösung: Der Mann hat einen Fisch geangelt und rief nun seine Frau an, um ihr von diesem Fang zu
berichten. Auf die Frage, wie groß denn der Fisch sei, versuchte er die Größe mit beiden Händen
anzuzeigen und stieß dabei links und rechts die Scheiben durch. An den dabei erlittenen
Verletzungen verstarb er wenig später.


Profi Rätselgeschichten:
Story: Ein Mann setzt sich ins Auto, macht das Radio an und bringt sich um. Warum?

Lösung: Der Mann arbeitet beim Rundfunk und moderiert eine Musiksendung. Außerdem ist er
unglücklich verheiratet und plant den Mord seiner Frau. Am besagten Tag legt er während einer
Musiksendung eine CD auf und fährt nach Hause, um seine Frau zu töten. Nach vollbrachter Tat will
er zurück zum Studio, im Radio hört er allerdings, dass die von ihm aufgelegte CD einen Hänger hat
und sich wiederholt. Damit ist sein Alibi hinüber und er bringt sich lieber um, als verhaftet zu
werden.




Story: Ein Mann geht ins Restaurant und bestellt sich Haifisch-Filet. Nach den ersten paar Bissen verlässt er das Restaurant und bringt sich um. Warum?

Lösung: Wochen zuvor konnte sich der Mann zusammen mit seiner Frau und einem Freund nach
einer Schiffskatastrophe auf eine einsame Insel retten. Nachdem die Frau gestorben war, wurde das
Essen knapp. Der Freund gab ihm - ohne sein Wissen - Teile der Leiche seiner Frau zu essen und
behauptete, es sei Haifisch-Filet. Als der Mann aber im Restaurant feststellte, wie Haifisch wirklich
schmeckt, erkannte er die Wahrheit und schied - wie seine Frau - aus dem Leben.


Story: Ein Mann fährt mit der Bahn von München nach Passau. Unterwegs bringt er sich um. Warum?

Lösung: Der Mann war sein Leben lang blind gewesen und wurde nun an den Uni-Kliniken in
München operiert und geheilt. Auf dem Weg nach Passau fuhr der Zug durch einen Tunnel - der
Mann, von diesem Ereignis vollkommen überrascht, dachte, er sei wieder blind und verlor alle
Hoffnung.

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=